2021 – Jahr des Metall-Büffels 

Image by Päivi Tiippana 

Am 3. Februar 2021 (MEZ) beginnt das chinesische Jahr des Büffels. Das Jahr 2020 war ein Jahr der Ratte, die starkes Wasser enthält. Immer wenn Wasser stark und Feuer schwach ist, geht es wirtschaftlich eher bergab. Schon 2008, das uns die Bankenkrise brachte, war ein Rattenjahr. Der Büffel von 2021 ist ein Metall-Büffel, das Feuer fehlt also auch hier. Auch gehört der Büffel noch zu den drei Tieren des Winters (Schwein - Ratte - Büffel), so dass es wirtschaftlich ein herausforderndes Jahr wird. Das heisst aber nicht, dass nun alle Menschen finanzielle Probleme haben. Alles dient einem Entwicklungszweck.  Hartnäckigkeit, Geduld, Ausdauer und Disziplin sind gefragt. So löst man die Probleme in diesem Jahr.

Dies wird ein Jahr sein, in dem wir die Last unserer Verantwortung voll zu spüren bekommen, ein Jahr, in dem es notwendig sein wird, unsere Anstrengungen zu verdoppeln, um etwas zu erreichen.

Büffel sind treue Herdentiere. Ihre Liebsten sind ihnen wichtig. Das Jahr des Metall- Büffel eignet sich auch hervorragend, um Ordnung in das Familienleben zu bringen. Wenn das Familienleben friedlich verläuft, wird alles angenehmer!

In der Jahresberatung erfahren Sie, was das Jahr speziell für Sie bereit hält und bietet Ihnen die Möglichkeit, sich auf das Jahr 2021 vorzubereiten, was auch immer es bringen wird.


Es gibt drei Möglichkeiten:

Erstberatung – Komplette Feng Shui Analyse beinhaltet immer die Einflüsse des fliessenden Jahres und ab Oktober auch die des kommenden Jahres. Das Honorar finden Sie unter Honorar.

2021 Jahresberatung – Sie haben schon eine Feng Shui Analyse für Ihr Zuhause oder Geschäft. Nun bekommen Sie die Tipps, wie Sie sich auf die verschiedene Jahresenergien vorbereiten können, um das Beste daraus zu holen. Honorar: CHF 150.

2021 aus Astrologischem Sicht – Zeigt Ihnen, wie das Jahr Ihr Chinesisches Horoskop beeinflusst, was Sie beflügelt und worauf Sie vorbereitet sein sollten.   Honorar: CHF 150.